Haben Sie Fragen? +49 (0) 36967-595-0

Anwenderberichte

Filter

Branche: Automobilindustrie Hardware: Datafox EVO 3.5 Pure

Die Eisenmann Exhaust Systems GmbH (nachfolgend Fa. Eisenmann) in Hemmingen, vereint zukünftig biometrische Authentifizierung mit klassischen RFID-Ausweisen.


Austausch der Zeiterfassungsterminals und Einführung von Fingerprint

Nachdem die beiden Zeiterfassungsterminals ihrem Alter Tribut zollen mussten, war es an der Zeit, die Geräte auszutauschen. Während bei einem Terminal die Buchungen nach wie vor durch den RFID-Ausweis durchgeführt werden sollen, wurde für das zweite Terminal der Wunsch geäußert, die Zeiten per Fingerscan zu erfassen. Die Bedienung soll einfach und schnell sein.

Gemeinsam mit der ACCENON hat man die passende Lösung schnell gefunden. Die Wahl fiel auf das Datafox Terminal EVO 3.5 Pure. Durch den eingebauten Flächensensor werden die Fingerabdrücke der...

Kompletten Anwenderbericht lesen
Branche: Sportverein Hardware: Datafox ZK

Seit vielen Jahren setzt der TV Jahn Rheine Equipment von Heyden-Securit in Form von Kartendruckern, Ausweissoftware, Plastikkarten und Ausweiszubehör. Ein eigenes Drucksystem gibt dem Großsportverein die Möglichkeit schnell und flexibel Mitgliedsausweise im eigenen Hause zu erstellen. Ende des vergangenen Jahres wurde ein neues System für die Eintrittskontrolle im Sportpark und im vereinseigenen Fitnessstudio angeschafft. Dazu wurden neue Mitgliedskarten für jedes Mitglied angefertigt. Das System setzt auf einen Funksender oder Transponder in der Karte selbst und ermöglicht ein schnelleres und komfortableres Einchecken. Das bestätigten die ersten Testwochen, die der Verein und Heyden-Securit durchführten, in denen sich viele Mitglieder über die Verbesserung erfreut zeigen....

Kompletten Anwenderbericht lesen
Branche: Textilreinigung, Textilgroßhandel, Vertrieb

Die 1975 als „Pfeiffer’s Gardinenschnelldienst“ gegründete decoclean GmbH & Co. KG bietet inzwischen in der dritten Generation zuverlässig und individuell Berufsbekleidung, Arbeitsschutzschuhe, Sauberlaufmatten, Handtuchrollen und Wischmopps im Mietservice oder optional zum Kauf an. In der eigenen Wäscherei werden textile Sonnenschutzanlagen

fachmännisch gereinigt und instand gesetzt. Beratung und Verkauf neuer Sonnenschutzanlagen inkl. Montage gehören ebenso zum Kerngeschäft. Seit 2016 ist die decoclean GmbH & Co. KG zusätzlich mit Hygiene-Einweg-Artikeln am Markt vertreten.


Die betrieblichen Prozesse werden abgebildet mit den Modulen Sage100cloud Warenwirtschaft, Rechnungswesen, xRM (integrierte CRM-Lösung).

Kompletten Anwenderbericht lesen
Branche: Alle Branchen Hardware: Datafox EVO 3.5 Pure

Das ist ein Testanwendungsbericht Kappes Zeit

Kompletten Anwenderbericht lesen
Branche: Produktion Hardware: Datafox EVO 2.8‘‘

Der Kontext

Stetig wachsende Kunden sind perfekt im flexiblen Zeiterfassungs-System obserwer.PZE aufgehoben. Durch die notwendige Anpassung der Organisationsstruktur und der eingesetzten Systeme ist ein Justieren der Soft- und Hardware unabdinglich. Die Erweiterung der Software durch Add-Ons ist unkompliziert. Der Einsatz der Hardware von Datafox kann beliebig skaliert werden. Eine Integration neuer Datafox-Terminals in die bestehende Infrastruktur ist jederzeit problemlos möglich.


Der Kunde

PB Zerspanungstechnik

Zeppelinstrasse 18

47638 Straelen

Telefon: 02834 – 4250454

www.pb-zerspanungstechnik.de


Unternehmen

Die PB Zerspanungstechnik mit Sitz in Straelen am linken Niederrhein ist ein kleines, stetig wachsendes Unternehmen. Das Team besteht aus kompetenten...

Kompletten Anwenderbericht lesen
Branche: Medizintechnik Hardware: AE Master V4

Fertigungsplanungen und Prozessoptimierungen bei der Fertigung von Zahnimplantaten

Kompletten Anwenderbericht lesen
Branche: Maschinenbau Hardware: IPC-EVO

Anwenderbericht HKS-Betriebsdatenerfassung mit Kopplung zu Microsoft Dynamics NAV2016

bei der Fa. Lippert GmbH & Co. KG


Das Unternehmen

Bereits in der 3. Generation setzt die Fa. Lippert GmbH & Co. KG bei der Umsetzung seiner weg-weisenden Projekte auf langfristige Kundenbeziehungen, einen hohen Ausbildungsstandard seiner Mitarbeiter und Innovation, um den schnellen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Mehr als 300 Mitarbeiter realisieren Projekte für Förder- und Sortiersysteme, Maschinen für die keramische Industrie und komplexe Lösungen im Bereich der Automatisierungstechnik. Zu den Kunden zählen viele namhafte Unternehmen aus dem In- und Ausland. 


Die Ausgangssituation

Ein Projekt muss zu jeder Phase transparent sein, nur dann kann die Kalkulation,...

Kompletten Anwenderbericht lesen

Passwort vergessen?